Donnerstag, 20. Juli 2017

[Rezension] Feel Again


Titel: Feel Again
Teil 3 von 3
Autorin: Mona Kasten
Verlag: LYX Verlag
Seitenzahl: 467

Preis Broschiert: 12,00 €
Preis eBook: 9,99 €



!!!!!EVTL SPOILER WENN MAN TEIL 1 & 2 NICHT KENNT!!!!!

Klappentext
Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satt hat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen...


Meine Meinung
Vielen vielen Dank an den LYX Verlag und an NetGalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! 

In diesem Buch geht es um Sawyer und Isaac die sich auf einen Deal einlassen. Sawyer macht aus Isaac einen coolen Typen und er lässt seine Entwicklung von Sawyer für deren Abschlussprojekt fotografieren. Die zwei verbringen immer mehr Zeit miteinander und lernen Seiten an dem jeweils anderen kennen, die sonst keiner kennt. Die Luft zwischen den Beiden knistert immer mehr, doch sind sie bereit sich ihre Gefühle einzugestehen?

Sawyer lernten wird in den andren Teilen der Reihe als taffes und selbstbewusstes Mädchen kennen, doch in diesem Teil lässt sie uns auch hinter die Kulissen schauen. Sie hat in ihrer Vergangenheit vieles Durchgemacht, was sie und ihren Lebensstil sehr geprägt hat. Sie traut sich nicht, sich anderen Menschen gegenüber zu öffnen, bis Isaac in ihr Leben tritt. Er bringt ihr ganzes Leben durcheinander und sie verschließt sich eine ganze Zeit lang vor den Gefühlen die er in ihr auslöst, doch mit der Zeit beginnt sie sich ihm gegenüber zu öffnen was ich wirklich sehr schön mit anzusehen fand. Sawyer durchlebt eine riesige Entwicklung im Laufe der Geschichte was mir wirklich sehr gut gefallen hat.
Doch auch Isaac Verändert sich. Zu Beginn lernen wir ihn als schüchternen Nerd kennen. Doch durch Sawyers Hilfe entwickelt er sich zu einem richtig coolen Typ. Isaac ist ein richtig sympatischer Charakter, den man einfach lieben muss. Er kümmert sich um jeden der ihm am Herzen liegt, auch wenn er selbst dadurch zurückstecken muss. Er hat für alle ein offenes Ohr und hilft wo er kann. Es war vor allem schön mit anzusehen wie er sich um Sawyer kümmert auch wenn sie es zu Beginn nicht zulassen will, doch er lässt einfach nicht locker. Ich find Beide einfach total toll und sympatisch!
Auch die Nebencharaktere wie Isaacs Familie oder auch Sawyers Dozentin fand ich wirklich sehr gut gelungen und sehr sympatisch. 
Natürlich tauchen auch Dawn, Spencer, Ali und Kaden wieder ein paar mal in der Geschichte auf, was mir gut gefallen hat, denn sie gehören doch irgendwie alle zusammen :)

Der Schreibstil von Mona ist, wie auch schon in den ersten beiden Teilen wieder sehr flüssig und fesselnd. Man ist einfach so durch die Seiten geflogen und konnte das Buch nicht weg legen, denn man musste einfach wissen wie es mit Sawyer und Isaac weiter geht.
Die Geschichte wird aus Sawyers Sicht geschrieben, was ich sehr gut fand, denn so lernen wir eine ganz andere Sawyer kennen. So erfahren wir von ihren Gefühlen und Ängsten, und wieso sie so ist wie sie ist. 
Mona hat es wieder mal geschafft, eine Geschichte zu schaffen die den Leser auf eine Achterbahn der Gefühle entführt. Ich habe zusammen mit Sawyer und Isaac gelacht, aber auch geweint und ich will gar nicht, das die Reihe mit diesem Buch jetzt wirklich zu Ende ist :( Ich bin noch nicht bereit mich von diesen Charakteren zu verabschieden und ich würde am liebsten noch 10 weiter Bücher über die Clique lesen. 

Das Cover ist mal wieder wunderschön, schlicht und doch ein Eye Catcher. Ich habe das Buch als eBook gelesen, möchte das Buch aber unbedingt auch in meinem Regal stehen haben, denn es gefällt mir einfach auch optisch so gut und es sieht bestimmt toll aus alle drei Teile zusammen im Regal stehen zu haben :) 

Alles in allem handelt es sich hier um einen mehr als gelungenen Abschluss einer fantastischen Reihe! Ich kann es kaum erwarten das Monas neue Reihe nächstes Jahr erscheint und freue mich schon riesig. 
Die Begin Reihe kann ich jedem New Adult und Romance Fan nur wärmstens empfehlen! Wenn ihr die Bücher nicht lest, seid ihr selbst schuld, denn ihr verpasst definitiv etwas Großartiges :) 


Kommentar veröffentlichen

© The infinite bookshelf. Made with love by The Dutch Lady Designs.