Montag, 30. Januar 2017

[Montagsfrage] Kindheitserinnerungen

Huhu ihr Lieben
Es ist mal wieder Zeit für die Montagsfrage!


Die Woche lautet die Frage wie folgt:

Hast du bestimmte Bücher aus deiner Kindheit, die schöne Erinnerungen hervorrufen?

Oh ja da gibt es einige die mir da gleich auf Anhieb einfallen :)
Zu allererst fällt mir da das Buch 'Das Gespenst im Gurkenglas' ein, denn dies war eines der ersten Bücher die ich selbst gelesen habe. Und ja ich habe es gefühlte tausend mal gelesen :D 
Außerdem erinnere ich mich natürlich sehr gerne an die Bücher von Otfried Preußler zurück ('Das kleine Gespenst', 'Die kleine Hexe' und 'Der Räuber Hotzenplotz') denn diese Bücher hat mir meine Mama immer vorgelesen als ich sie noch nicht selbst lesen konnte. 
Etwas später kamen dann die Bücher der 'Wilden Hühner' die ich damals zusammen mit meinen Freundinnen gelesen habe und wir haben dann immer drüber geredet und haben dann auch selbst einen kleinen Club gegründet, was damals zu der Zeit als man noch draußen im Freien gespielt hat, als nur vor dem TV oder dem iPad zu sitzen, natürlich echt toll war.
Neben den 'Wilden Hühnern' habe ich dann auch noch total gerne die 'Reiterhof Birkenhain' Reihe gelesen und über eines der Bücher sogar meine erste Buchbesprechung in der Schule gehalten. 
Wieder etwas später ist dann eine neue Buchreihe in mein Leben getreten und zwar die Bücher der 'Freche Mädchen Freche Bücher' Reihe und oh mein Gott wie habe ich sie geliebt :D Auch hier hab ich teilweise die Bücher zusammen mit Freundinnen gelesen und es wurden natürlich immer wieder Bücher getauscht und es waren auch die perfekten Bücher zum verschenken.

Wie sieht es denn bei euch aus? Habt ihr auch Bücher die ihr mit schönen Erinnerungen aus der Kindheit verbindet?


Kommentare:

  1. Hi Nicky,

    "Die kleine Hexe" hat mich in meiner Kindheit begleitet. "Der kleine Wassermann" fand ich aber nicht so toll wie die Hexe. Ich wollte immer schon eine kleine Teufelin sein :)

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    die wilden Hühner habe ich bei mir ja ganz vergessen. Ich glaube, so ging es fast jedem Mädchen unserer Generation. Wir hatten einen Club. UND ein Versteck, in einem Gebüsch. Mit gelben Säcken mehr oder weniger regenfest gemacht. Aber dann haben andere das auch genutzt und uns vertrieben und so starb unsere kleine Clique :(

    Und die Freche Mädchen-Reihe war auch toll. Vor allem Bücher von Minte-König. Was mich daran erinnert, dass ich immer noch Gasthörerin bei ihr sein will (sie ist an der HBK meiner Stadt Professorin).

    LG
    Taaya von Let 'em eat books (leider kann man bei dir nicht die Url hinterlassen :( )

    AntwortenLöschen
  3. Hey Nicky,

    ich glaube, ich hatte eine Ausgabe von "Die kleine Hexe", mit der ich in der Schule lesen gelernt habe. Riesige Schrift und hin und wieder waren Worte durch kleine Bilder ersetzt, zum Beispiel von einem Besen. Schade, dass das gute Stück die Zeit nicht überlebt hat.
    "Freche Mädchen - Freche Bücher" habe ich dafür bis heute aufgehoben, vor allem die Bücher von Hortene Ullrich. Ich weiß nicht, wie oft ich die gelesen habe. Sehr, sehr, sehr oft. :D

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!
    Ja, die Ottfried Preußler Bücher waren schon klasse...Wer hat sie nicht gemocht :-)
    Tatsächlich hab ich Freche Mädchen, Freche Bücher ganz vergessen! Aber wer kann schon von sich behaupten, kein Exemplar im Schrank gehabt zu haben und sich weitere von Freundinnen geliehen hat... :-)
    Wenn es dich interessiert, schau doch auch mal auf meinem
    Blog
    vorbei.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Nicky,
    ganz lieben Dank fürs Vorbeischauen auf meinem Blog!
    Oh ja, die Disney-Bücher werden wahrscheinlich niemals aussterben, ich kann die ganzen Zeichentrickserien im Tv gar nicht mehr ansehen, weil sie überhaupt nicht kindtauglich sind!
    "Die Wilden Hühner" kenne ich auch noch von damals, habe dann auch die Filme gesehen, aber so ganz angetan haben sie es mir wohl doch nicht so. x)

    Liebe Grüße
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich bin Märchenfan seit meiner frühesten Kindheit, denn meine Oma hat mir immer daraus vorgelesen. Das hat mich auch dazu gebracht, selbst ganz schnell lesen lernen zu wollen.
    Hat ja gut geklappt! :-) Mein erstes gelesenes Buch war Pippi Langstrumpf, ganz klassisch!
    Die Ottfried Preußler Bücher habe ich natürlich auch gelesen!


    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen,

    Otfried Preußler, natürlich, wie konnte ich den vergessen! Die Bücher habe ich auch geliebt. "Räuber Hotzenplotz" habe ich sogar mal als Theaterstück gesehen, das war auch sehr cool.

    "Die Wilden Hühner" habe ich nie gelesen, obwohl mir der Titel etwas sagt (ich habe mal in einer Bücherei gearbeitet). Ich weiß noch, dass ein paar Freundinnen von mir diese Bücher verschlungen haben.

    Liebste Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nicky

    Dein Blog ist ganz schön gewachsen.
    Das Gespenst im Gurkenglas klingt richtig süß. Und, die kleine Hexe hatte ich als Schallplatte. Ich finde die Frage diese Woche wunderschön.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  9. Hej Nicky,

    jaaa, "Die Wilden Hühner" habe ich auch gelesen. Allerdings nur kurz. Kurz darauf brach der Kontakt zu meiner Freundin ab, von der ich mir die Bücher auslieh.
    "Das kleine Gespenst" hatte ich als Hörspiel - und natürlich rauf und runter gehört. XD

    Liebe Grüße
    Yurelia

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,
    danke für deinen Besuch auf meinem Blog. :)

    Von "Die Wilden Hühner" hatte ich mal einen Band geschenkt bekommen, aber der roch so furchtbar, dass ich das Buch nie länger als ein paar Minuten geöffnet lassen konnte. Keine Ahnung, was meine Oma damit gemacht hatte. :'D Ich hatte es sogar mit Deo und Duftneutralisierer eingesprüht - hat alles nichts geholfen. Irgendwann hab ich es aber doch noch beendet - und dann schnell weggegeben. xD Das ist also keine meiner besten Erinnerungen. :P

    LG Alica

    AntwortenLöschen