Sonntag, 17. Dezember 2017

[Rezension] a thousand boy kisses


Titel: a thousand boy kisses
Autorin: Tillie Cole
Verlag: LYX digital
455 Seiten

Preis eBook: 8,99 €



Klappentext
Ein Kuss hält nur für einen kurzen Moment. 1000 Küsse halten für die Ewigkeit.
Als Rune Kristiansen nach zwei Jahren in Norwegen in das verschlafene Blossom Grove, Georgia, zurückkehrt, hat er nur eins im Sinn:
Herausfinden was mit Poppy passiert ist.
Herausfinden, warum das Mädchen, das ein Teil seiner Seele ist und das ihm einst versprochen hat, bis in alle Ewigkeiten auf ihn zu warten, ihn ohne ein Wort der Erklärung aus ihrem Leben verbannt hat. Zwei Jahre lang hat Poppys Stille Rune jeden Tag aufs Neue das Herz gebrochen, doch als er ihr nach all der Zeit das erste Mal wieder gegenüber steht, weiß er augenblicklich, das ihnen der schlimmste Herzschmerz erst noch bevorsteht.

Meine Meinung
Erst einmal Danke and NetGalley und an den LYX Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

In diesem Buch geht es um Rune und Poppy, die sich als Kinder kennen lernen und vom Fleck weg, Beste Freunde werden. Sie machen alles zusammen und sind einfach unzertrennlich... Mit den Jahren wurde aus dieser Freundschaft Liebe, doch diese wurde durch das Leben auseinander gerissen. Nachdem die Beiden sich dann jedoch wiedergefunden haben, hält das Leben jedoch schon den nächsten Schlag für sie bereit. Wie die beiden mit diesen Rückschlägen umgehen und was diese Rückschläge sind, dass müsst ihr selbst lesen...

Poppy hat mir zu Beginn als kleines Kind unglaublich toll gefallen, denn sie war eine Abenteurerin die nicht auf den Mund gefallen war. Sie ist ein offener Mensch der gerne auf andere zu geht und so auch Rune kennen lernt und ihn direkt in ihren Bann zieht. Außerdem ist sie ein sehr gefühlvoller Mensch der das Leben liebt und immer positiv denkt. Mit der Zeit muss ich aber leider gestehen, dass Poppy mir etwas auf die Nerven gegangen ist mit ihrer ständigen Guten Laune. 
Rune ist ein eher in sich gekehrter und schüchterner Charakter, wird aber von Poppy aus seinem Schneckenhaus gelockt. Auch er ist ein sehr gefühlvoller Mensch, der sich voll seinen Gefühlen hingeben kann, egal ob diese nun positiv oder negativ sind. Er macht viele Wandlungen in der Geschichte durch und zeigt dem Leser so viele verschiedenen Seiten von sich.
Was mich an beiden Charakteren jedoch sehr gestört hat ist, dass sie sich oft nicht ihrem Alter entsprechend verhalten. Es gibt in diesem Buch zum Beispiel Liebesschwüre und Dialoge, die 17 jährige Jugendliche so nie oder wenn dann nur sehr sehr selten sagen. 
Das hat mich leider sehr gestört.
Neben den beiden Hauptcharakteren gibt es auch noch Poppy's und Rune's Familie, sowie ihre gemeinsamen Freunde. Von ihnen lesen wir aber leider nur sehr wenig und somit kann ich diese Charaktere leider nicht wirklich bewerten und einschätzen.

Die Geschichte wird sowohl aus Rune's als auch aus Poppy's Sicht geschrieben, was mir sehr gut gefallen hat. Der Beginn des Buches hat mir auch wirklich sehr gut gefallen und ich dachte schon, dieses Buch wird eines meiner Jahreshighlights, doch dies hat sich leider genau entgegengesetzt entwickelt. Die Geschichte ist wirklich sehr emotional geschrieben und zu Beginn war das alles noch schön, süß und romantisch, doch mit der Zeit wurde es immer mehr und war für mich dann einfach too much und hat mich eher genervt als emotional berührt. Es hat wirklich sehr lange gedauert bis ich den Mittelteil des Buches durch hatte, da ich einfach total genervt war. Ich finde außerdem, dass die Beziehung von Rune und Poppy teilweise schon wirklich krank wirkt. Es gibt nur die beiden, für Freunde ist kaum noch Platz und auch die Familie tritt oft in den Hintergrund, denn für die Beiden ist es das Wichtigste, dass sie beide zusammen sind. Für mich kam es manchmal schon fast wie eine Sucht rüber und hat mich sehr gestört. Ich könnte hier noch weiter ins Detail gehen, möchte aber niemanden spoilern. Außerdem finde ich, dass in diesem Mittelteil nicht wirklich was passiert ist und es eher langweilig fand, da sich die Dialoge und Situationen doch auch oft wiederholt haben.
Gegen Ende wurde das Buch dann nochmal etwas besser und ja mir kamen im Laufe der Geschichte auch mehr als einmal die Tränen. Beim Ende habe ich dann gedacht, ich habe das schlimmste, den Mittelteil, überstanden und fand wie gesagt das Ende dann nochmal gut, doch dann kam der Epilog!
Der Epilog hat dem ganzen die Krone aufgesetzt und das meine ich definitiv nicht im positiven Sinne, denn ich muss leider gestehen, dass dieser Epilog einfach nur schlecht war. Er hat mir wirklich nochmal das ganze Buch ruiniert.

Das Cover des Buches finde ich wirklich schön und es passt auch wirklich perfekt zur Geschichte, doch leider konnte der Inhalt nicht mithalten. 

Alles in allem hat mich dieses Buch wirklich enttäuscht. Ich habe mich so sehr auf dieses Buch gefreut und hatte wirklich hohe Erwartungen, da das Buch von vielen so gelobt wird, doch leider muss ich hier wirklich von einem Flop reden. 
Wer auf dramatische und kitschige Liebesgeschichten steht, kommt hier definitiv aus seine Kosten, doch für mich war es leider too much!


Mittwoch, 6. Dezember 2017

[Cover Theme Day] #6

Huhu ihr Lieben
Heute ist wieder Zeit für den Cover Theme Day :)


Der Cover Theme Day ist eine Aktion von der lieben Charleen. Die Aktion findet jeden Mittwoch auf ihrem Blog statt. Jede Woche gibt es ein vorgegebenes Thema zu dem man dann ein passendes Buchcover auswählt und vorstellt!

Diese Woche lautet das Thema:

Zeige ein Cover, welches deiner Meinung nach jeder gesehen haben sollte.

Da ich ein absoluter Cover Käufer bin und hübsche Cover einfach liebe, habe ich mich dieses Mal für ein Buch einer Selfpublisherin entschieden.


Klappentext
Während Josh mit seiner Sozialphobie zu kämpfen hat, die bisher nur mit mäßigem Erfolg behandelt wurde, steht Annie kurz vor dem Abschluss an einer renommierten Londoner Schauspielschule. Als sie für ihre letzte Aufführung eine Krebskranke darstellen soll, fühlt sie sich zu sehr an ihre eigene Krankheitsgeschichte zurückerinnert und droht unter den aufkeimenden Gefühlen zu ersticken. Bei einem Gruppenausflug mit der gemeinsamen Psychologin stehen sich Josh und Annie erneut gegenüber und erkennen, dass jeder mit den eigenen Dämonen schwer zu kämpfen hat.
Können sie gemeinsam mehr erreichen als alleine? 

Ich habe mich für 'London Love' von Larissa Wolf entschieden, da ich das Cover einfach liebe. Ich bin ein riesen London Fan und als ich das Cover gesehen habe, war es direkt um mich geschehen! Das Buch ist leider noch eine meiner SUB Leichen und das muss ich wirklich mal ändern.

Kennt ihr das Buch? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Und wie findet ihr das Cover?

Mittwoch, 29. November 2017

[Cover Theme Day] #5

Huhu ihr Lieben
Es ist wieder Mittwoch, was heißt, es ist wieder Zeit für den Cover Theme Day :)


Der Cover Theme Day ist eine Aktion von der lieben Charleen. Die Aktion findet jeden Mittwoch auf ihrem Blog statt. Jede Woche gibt es ein vorgegebenes Thema, zu dem dann ein Buchcover auswählt und vorstellt!

Diese Woche lautet das Thema:

Zeige ein winterliches Cover

Mittwoch, 22. November 2017

[Cover Theme Day] #4

Huhu ihr Lieben
Nachdem ich letzte Woche total den Cover Theme Day verpennt habe, bin ich diese Woche auch wieder mit am Start :)


Der Cover Theme Day ist eine Aktion von der lieben Charleen. Die Aktion findet jeden Mittwoch auf ihrem Blog statt. Jede Woche gibt es ein vorgegebenes Thema, zu dem dann ein Buchcover auswählt und vorstellt!

Diese Woche lautet das Thema:

Zeige ein Cover mit einem gefährlichen Gegenstand

Freitag, 17. November 2017

[Rezension] Im leuchtenden Sturm


Titel: Im leuchtenden Sturm
Teil 2 von 3
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Harper Collins Germany
429 Seiten

Preis Hardcover: 16,99 €
Preis eBook: 14,99 €


*****BAND 2 - SPOILERALARM*****

Klappentext
Die Schlacht gegen die Titanen ist geschlagen! Josie hat ihren Erzfeind Hyperion besiegt, aber der Krieg der Götter ist noch nicht vorbei. Um auf den nächsten Angriff vorbereitet zu sein, braucht Josie dringend Verbündete. Doch bevor sie sich auf die Suche nach den anderen Halbgöttern machen kann, muss sie ihre Kräfte unter Kontrolle bringen - so wie ihre komplizierten Gefühle für Seth. Immer heftiger fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Das Problem: Ihre Nähe scheint auch die dunkle Seite des attraktiven Kriegers zu verstärken...

Mittwoch, 8. November 2017

[Cover Theme Day] #3

Hallo ihr Lieben :)
Es ist wieder Mittwoch und das heißt es ist auch wieder Zeit für den Cover Theme Day von der lieben Charleen!


Diese Aktion findet jeden Mittwoch auf ihrem Blog statt. Jede Woche gibt es ein vorgegebenes Thema, zu dem man dann ein Buchcover auswählt und vorstellt!

Das Thema diese Woche lautet:

Zeige das Cover eines Liebesromans

Donnerstag, 2. November 2017

[Rezension] Rock my Dreams


Titel: Rock my Dreams
Teil 4 von 4 
Autorin: Jamie Shaw
Verlag: blanvalet Verlag
472 Seiten

Preis Broschur: 12,99 €
Preis eBook: 9,99 €



Klappentext
Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der Rockband 'The Last Ones to Know' er ist süß, witzig - und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat - und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen...

Mittwoch, 1. November 2017

[Cover Theme Day] #2

Huhu ihr Lieben
Heute ist schon wieder Mittwoch und somit ist es wieder Zeit für den Cover Theme Day von der lieben Charleen :)


Diese Aktion findet jeden Mittwoch auf ihrem Blog statt. Jede Woche gibt es ein Thema zu dem man ein Buchcover auswählt.

Diese Woche lautet das Thema:

Zeige ein dunkles Cover

Mittwoch, 25. Oktober 2017

[Cover Theme Day] #1

Huhu ihr Lieben :)
Ich bin die Tage über eine sehr coole Aktion gestolpert. Ich hab schon mal vor einiger Zeit nach so einer Aktion gesucht und nun bin ich bei Charleen's Traumbibliothek fündig geworden :)


Diese Aktion findet jede Woche Mittwochs auf ihrem Blog statt und jeder der will kann mit machen. Es gibt ein vorgegebenes Thema zu dem man sich dann ein Cover raus sucht. 
Ich bin schon sehr gespannt auf diese Aktion und freue mich auf ganz viele verschiedene Cover :)

Diese Woche lautet das Thema:

Zeige ein Cover, auf dem Wasser zu sehen ist!

Montag, 23. Oktober 2017

[Montagsfrage] Fanfiction schreiben

Huhu ihr Lieben
Da ich im moment mit einer Erkältung flach liege, finde ich endlich mal wieder die Zeit bei der Montagsfrage mitzumachen.




Die heutige Frage lautet:

Hast du schon einmal eine Fanfiction zu einem Buch geschrieben?

Sonntag, 8. Oktober 2017

[Plauderecke] German vs. English Cover #3

Huhu ihr Lieben
Es ist wieder Sonntag, endlich, und das heißt es ist Zeit für Coververgleiche :)


Ich habe beschlossen, die Anzahl der Cover zu verringern. Es wird jetzt also 'nur' noch 3 Cover pro Post geben, ich hoffe das ist okay für euch :) 
Dann wollen wir auch direkt schon loslegen


Mittwoch, 4. Oktober 2017

[Rezension] The Promise - Der Goldene Hof


Titel: The Promise - Der Goldene Hof
Teil 1 von ?
Autorin: Richelle Mead
Verlag: One Verlag
586 Seiten

Preis Hardcover: 18,00 €
Preis eBook: 13,99 €



Klappentext
Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet. 
Die junge Adelige Elizabeth schein bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen Hof kennenlernt, weckt er waghalsigen Plan in ihr: Sie muss es irgendwie nach Adoria schaffen. Und kurze Zeit später tritt sie unter falschem Namen die Ausbildung am Goldenen Hof an...

Sonntag, 1. Oktober 2017

[Plauderecke] German vs. English Cover #2

Huhu ihr Lieben
Da mir der letzte Cover Vergleich echt Spaß gemacht hat, also das Raussuchen und das Bewerten der Cover, habe ich beschlossen so einen Post jetzt jeder (oder fast jeden) Sonntag hoch zu laden. Natürlich kann es auch mal passieren, dass das Leben dazwischen kommt und ich auch mal einen Sonntag aussetzen muss, aber ich versuche jede Woche einen Post zu posten :)



Montag, 25. September 2017

[Plauderecke] German vs. English Cover #1

Huhu ihr Lieben
Ich habe in letzter Zeit auf Youtube einige Videos gesehen, wo die deutschen Cover mit den englischen verglichen wurden und ich fand die Idee eigentlich ganz cool und dachte mir, dass mach ich hier auf meinem Blog auch mal :)



Ich denke mal, ich werde jede Woche oder alle zwei Wochen so 3-5 Bücher (die ich willkürlich aus meinem Regal gefischt habe) vergleichen.
Ich würde mich freuen wenn ihr eure Meinung zu den Covern in die Kommentare schreibt, denn ich finde es immer sehr interessant zu sehen was andere so denken. Gerne dürft ihr mir auch Bücher in die Kommentare schreiben die ich beim nächsten Mal vergleichen soll :)

Freitag, 22. September 2017

[Plauderecke] Cover Kauf Gone Wrong

Huhu ihr Lieben
Wie ihr ja sicher schon gemerkt habt, ist es hier in den letzten Wochen sehr ruhig geworden, was daran liegt, dass diesen Monat meine neue Ausbildung begonnen hat und sich das alles erst mal richtig einspielen musste. Ich hoffe, dass dies jetzt der Fall ist und ich auch wieder mehr zum Lesen und Posten komme.
Heute möchte ich euch mal ein paar Coverkäufe von mir zeigen, wo mich der Inhalt leider nicht überzeugen konnte. Ich gebe es zu, ich bin eine totale Cover Käuferin. Doch nicht immer kann der Inhalt eines Buches mit dem Äußeren mithalten. Hier ein paar Beispiele:


Sonntag, 20. August 2017

[Plauderecke] Bookshelftour Part 2

Huhu ihr Lieben
Heute gibt es für euch den zweiten Teil meiner Bookshelftour und somit auch mein zweites Regalbrett...


31. 'Begin Again' von Mona Kasten
LYX Verlag | 482 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 12,00€ | ebook: 9,99€

32. 'Trust Again' von Mona Kasten
LYX Verlag | 458 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 12,00€ | ebook: 9,99€

33. 'Lena in Love - Tanz mit mir' von Sina Müller
selfpublished | 295 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 11,90€ | ebook: 3,99€

34. 'Lena in Love - Sprich mit mir' von Sina Müller
selfpublished | 342 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 11,90€ | ebook: 3,99€

35. 'Josh und Emma - Soundtrack einer Liebe' von Sina Müller
Amrun Verlag | 334 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 12,90€ | ebook: 4,99€

36. 'Josh und Emma - Portrait einer Liebe' von Sina Müller
Amrun Verlag | 309 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 12,90€ | ebook: 4,99€

37. 'Herz über Board - Mein Sommer mit Jonah' von Sina Müller
Amrun Verlag | 377 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 12,90€ | ebook: 4,99€

38. 'Der Sommer als du wieder kamst' von Emily Martin
dtv Verlag | 316 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 14,95€ | ebook: 12,99€

39. 'Don't kiss Ray' von Susanne Mischke
dtv Verlag | 316 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 12,95€ | ebook: 9,99€

40. 'Love and Confess' von Colleen Hoover
dtv Verlag | 346 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 9,95€ | ebook: 9,99€

41. 'Zurück ins Leben geliebt' von Colleen Hoover
dtv Verlag | 356 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 12,95€ | ebook: 9,99€

42. 'Nächstes Jahr am selben Tag' von Colleen Hoover
dtv Verlag | 370 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 14,95€ | ebook: 11,99€

43. 'Rock my Heart' von Jamie Shaw
blanvalet Verlag | 369 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 12,99€ | ebook: 9,99€

44. 'Rock my Body' von Jamie Shaw
blanvalet Verlag | 336 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 12,99€ | ebook: 9,99€

45. 'Rock my Soul' von Jamie Shaw
blanvalet Verlag | 417 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 12,99€ | ebook: 9,99€

46. 'Rock my Dreams' von Jamie Shaw
blanvalet Verlag | 472 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 12,99€ | ebook: 9,99€

47. 'Dark Love - Dich darf ich nicht lieben' von Estelle Maskame
Heyne Verlag | 445 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 8,99€

48. 'Dark Love - Dich darf ich nicht finden' von Estelle Maskame
Heyne Verlag | 442 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 8,99€

49. 'Dark Love - Dich darf ich nicht begehren' von Estelle Maskame
Heyne Verlag | 415 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 8,99€

50. 'Den Mund voll ungesagter Dinge' von Anne Freytag
Heyne fliegt Verlag | 395 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 14,99€ | ebook: 11,99€

51. 'Paper Princess' von Erin Watt
Piper Verlag | 380 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 12,99€ | ebook: 9,99€

52. 'Paper Prince' von Erin Watt
Piper Verlag | 364 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 12,99€ | ebook: 9,99€

53. 'Paper Palace' von Erin Watt
Piper Verlag | 407 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 12,99€ | ebook: 9,99€

Mittwoch, 16. August 2017

[Rezension] Der letzte erste Blick


Titel: Der letzte erste Blick
Teil 1 von ?
Autorin: Bianca Iosivoni
Verlag: LYX Verlag
464 Seiten

Preis Taschenbuch: 10,00 €
Preis ebook: 8,99 €



Klappentext
Manchmal genügt ein einziger Blick...
Das Einzige, was Emery Lance sich wünscht, als sie ihr Studium in West Virginia beginnt, ist ein Neuanfang. Sie möchte studieren, und zwar ohne das Gerede, das Getuschel und die verurteilenden Blicke der Leute zu Hause. Dafür nimmt sie sogar in Kauf, dass sie mit dem nervigsten Kerl aller Zeiten in einer WG landet. Doch es kommt schlimmer: Dessen bester Freund Dylan Westbrook bringt ihr Herz mit einem einzigen Blick zum Rasen. Dabei gehört er zu der Sorte Mann, von der Emery sich unbedingt fernhalten wollte: zu gut aussehend, zu nett, zu lustig. Und eine große Gefahr für ihr ohnehin schon zerbrechliches Herz...


Meine Meinung
Zu erst einmal Danke an NetGalley und den LYX Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

In diesem Buch geht es um Emery die aus ihrer Heimat flüchtet um in West Virginia zu studieren und einen Neuanfang zu starten. Es fällt ihr sehr schwer ihre Familie zu verlassen, aber für sie ist es der einzige Ausweg. An der Uni angekommen muss sie feststellen, dass sie sich das Zimmer mit Mason teilen muss, einem Kerl der sich bei ihrer ersten Begegnung direkt ins Aus katapultiert. Doch Masons bester Freund Dylan lässt Emery nicht so kalt, wie sie es eigentlich möchte, denn sie hat sich geschworen, ihr Herz nie wieder an einen der 'guten' Kerle zu verlieren. Ob ihr das gelingt und wieso sie aus ihrer Heimat geflüchtet ist, dass müsst ihr selbst nachlesen...

Emery war mir direkt sympatisch. Sie ist ein schlagfertiges Mädchen, das ihre Familie über alles liebt. Ein Fehler in ihrer Vergangenheit, machte ihr das letzte Jahr zur Hölle und beeinflusst auch jetzt noch ihr Leben, denn es fällt ihr sehr schwer anderen Menschen zu vertrauen und in ihr Leben zu lassen. Nach außen gibt sie zwar das witzige und auch freche Mädchen, doch in ihr drinnen sieht es meistens ganz anders aus und ihr Leben wird von einem einzigen Fehler überschattet. Doch dann lernt sie Dylan und seine Freunde kennen und alles scheint sich zu ändern.
Auch Dylan war mir direkt sympatisch. Er ist ein sehr hilfsbereiter Kerl mit einem großen Herz. Er kümmert sich immer erst um die anderen und achtet dabei eher weniger auf sich selbst. Er hatte nicht gerade die beste Kindheit aber das trägt er nicht nach außen, denn er möchte kein Mitleid von anderen. 
Zusammen sind Dylan, Emery und ihre Clique einfach nur toll. Solche Freunde wünscht sich glaub ich jeder, mit denen man jeden Scheiß machen kann, aber die auch immer hinter einem stehen und den Rücken stärken.
Ich finde alle Charaktere in diesem Buch sind sehr gut ausgearbeitet und vor allem bei Emery ist ihre Wandlung und Entwicklung im Laufe der Geschichte wirklich sehr gut zu sehen!

Das Buch wird abwechselnd aus Emerys und Dylans Sicht geschrieben, was mir wirklich sehr gut gefallen hat, denn so ist man noch näher am Geschehen dran und man bekommt die Entwicklung der Charaktere noch besser mit. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und fesselnd. Sie schafft es die perfekte Balance zwischen Humor und Ernsthaftigkeit zu finden. Ich musste wirklich oft lachen bei diesem Buch, alleine schon durch die ganzen Streiche die sich Emery und Dylan spielen, aber trotzdem fehlt auch nicht die Ernsthaftigkeit und Spannung in diesem Buch, die durch die Vergangenheit von Emery ins Spiel kommt. Hier wird ein wirklich ernstes Thema angesprochen und auch die Reichweite wird dargestellt, die allein schon ein kleiner Fehler mit sich bringen kann. Gerade in der heutigen Zeit finde ich ist es wirklich wichtig auf solche Themen aufmerksam zu machen (Ich sage bewusst nicht um welches Thema es sich handelt, da es ein riesen Spoiler wäre). Die Geschichte lässt den Leser wirklich mitfühlen und es wurde nie langweilig, denn es passiert immer irgendwas und im Hintergrund ist immer die Spannung, was denn nun Emerys großes Geheimnis ist.

Das Cover finde ich wirklich sehr schön und auch passend für die Geschichte. Die Farben sind sehr schlicht gehalten, was dem Buch bzw dem Cover für mich einfach das gewisse Etwas gibt. Ich habe das Buch als ebook bekommen, aber möchte es eigentlich auch wirklich gerne noch im Regal stehen haben :D

Alles in allem kann ich euch das Buch wirklich nur wärmstens empfehlen. Wer die Again Reihe von Mona Kasten geliebt hat, wird auch dieses Buch lieben, da bin ich mir sicher!


Dienstag, 15. August 2017

[Plauderecke] Bookshelftour Part 1

Huhu ihr Lieben
Da ich mir selbst total gerne Bookshelftouren anschaue, dachte ich mir, dass ich auch mal eine mache, jedoch schriftlich und nicht in einem Video. 
Ich werde euch hier also in der nächsten Zeit meine Regale vorstellen :D
Heute beginnen wir mit Regalbrett Nummer 1




1. 'Bad Family Days' von Silke Schellhammer
bloomoon Verlag | 208 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 12,99€ | ebook: 10,99€

2. 'Die Erde, mein Hintern und andere dicke runde Sachen' von Carolyn Mackler
Carlsen Verlag | 256 Seiten | Rezension | Klappentext | ebook: 6,99€

3. 'Tränenperle' von Christina Kunellis
selfpublished | 360 Seiten | Rezension | Klappentext

4. 'Something like love' von Susane Colasanti
Arena Verlag | 368 Seiten | Rezension | Klappentext | ebook: 9,99 €

5. 'Wer küsst hier wen?' von Susanne Fülscher
cbj Verlag | 192 Seiten | Rezension | Klappentext | ebook: 3,99€

6. 'About a Boy' von Nick Hornby
KiWi Verlag | 352 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 8,99€ | ebook: 7,99€

7. 'Romeo and Juliet' von William Shakespeare
Sterling Publishing | 287 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 5,90 € 

8. 'Verliebt na und wie!' von Andreas Schlüter
dtv Verlag | 272 Seiten | Rezension | Klappentext

9. 'Der kleine Hobbit' von J.R.R. Tolkin
dtv Verlag | 336 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 9,95€

10. 'Insel der blauen Delphine' von Scott O'Dell
dtv Verlag | 192 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 6,95€

11. 'Forever' von Judy Blume
Fischer Verlag | 208 Seiten | Rezension | Klappentext 

12. 'Die Brücke nach Terabethia' von Katherine Paterson
Ravensburger Verlag | 224 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 6,95€

13. 'Engel und Joe' von Kai Hermann
Carlsen Verlag | 304 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 7,99€

14. 'Verliebt in Mr. Daniels' von Brittainy C. Cherry
LYX Verlag | 384 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 8,99€

15. 'Forever in Love 1' von Cora Carmack
LYX Verlag | 320 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 8,99€

16. 'Forever in Love 2' von Cora Carmack
LYX Verlag | 384 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 8,99€

17. 'Forever in Love 3' von Cora Carmack
LYX Verlag | 320 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 8,99€

18. 'Losing it' von Cora Carmack
LYX Verlag | 320 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 8,99€

19. 'Faking it' Cora Carmack
LYX Verlag | 352 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 8,99€

20. 'Finding it' Cora Carmack
LYX Verlag | 320 Seiten | RezensionKlappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 8,99€

21. 'eversea 1' von Natasha Boyd
LYX Verlag | 352 Seiten | RezensionKlappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 8,99€

22. 'eversea 2' von Natasha Boyd
LYX Verlag | 384 Seiten | RezensionKlappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 8,99€

23. 'Ein Sommer in Tokio' von Brenda St. John Brown
LYX Verlag | 352 Seiten | RezensionKlappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 8,99€

24. 'Kein Rockstar für eine Nacht' von Kylie Scott
LYX Verlag | 352 Seiten | RezensionKlappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 8,99€

25. 'Wer will schon einen Rockstar?' von Kylie Scott
LYX Verlag | 384 Seiten | RezensionKlappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 8,99€

26. 'Rockstars bleiben nicht für immer' von Kylie Scott
LYX Verlag | 384 Seiten | RezensionKlappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 8,99€

27. 'Rockstars küsst man nicht' von Kylie Scott
LYX Verlag | 352 Seiten | RezensionKlappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 8,99€

28. 'Kissing' von Katrin Bongard
Oetinger Verlag | 304 Seiten | Rezension | Klappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 7,99€

29. 'Kissing more' von Katrin Bongard
Oetinger Verlag | 304 Seiten | RezensionKlappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 7,99€

30. 'Kissing one more' von Katrin Bongard
Oetinger Verlag | 320 Seiten | RezensionKlappentext | Taschenbuch: 9,99€ | ebook: 7,99€


Kennt ihr Bücher von meinem ersten Regalbrett oder habt ihr schon das eine oder andere gelesen? Schreibt mir gerne eure Meinung, aber bitte ohne Spoiler ;)