Donnerstag, 4. Juni 2015

Abgebrochen

Heute musste ich zum ersten Mal ein Buch abbrechen. Ich wollte es eigentlich nicht, aber es ging nicht mehr, ich wollte mich nicht weiter durch quälen.


Normalerweise LIEBE ich die Bücher von Sarah Dessen und ich hatte mich auch riesig auf 'The Moon and more' gefreut weil ich nur Positives gehört habe, aber leider bin ich überhaupt nicht in die Geschichte rein gekommen. Ich hatte keinen Spaß am Lesen des Buches und habe somit beschlossen es nun erst einmal abzubrechen! Jedoch werde ich es nicht endgültig abbrechen, ich werde dem Buch auf jeden Fall irgendwann nochmal eine Chance geben, denn zum endgültigen abbrechen liebe ich die Geschichten von Sarah Dessen zu sehr. Ich hoffe, wenn ich es dann irgendwann nochmal lese, werde ich besser in die Geschichte finde. 
Bin ich die einzige die Probleme hat mit dem Buch oder gibt es noch jemanden dem es ähnlich ging???

1 Kommentar

  1. Zu dem Buch kann ich nichts sagen, aber ich denke, dein Probem liegt halt auch darin, dass du die Autorin EIGENTLICH magst. Es ist aber kein Beinbruch, wenn mal etwas dabei ist, was dir nicht so zusagt.

    Mein Problem ist immer, dass ich immer noch hoffe, dass ein Buch mich doch noch ansprechen könnte. In 99% der Fälle wäre es jedoch zeitsparender, sofort abzubrechen, wenn ich mich quäle. Und ich lese dann gar nicht... ignoriere meinen Kindle, starre ihn sogar böse an. Aber dabei ist man doch als Leser der Kunde. Du kaufst ja auch nicht Klamotten eines Designers, den du eigentlich magst, aber dessen aktuelle Kollektion dir einfach nicht zusagt. Deshalb hat man doch auch keine Verpflichtung, ein Buch lesen zu müssen ;)

    Lg, Karin
    http://karinskindle.blogspot.de

    AntwortenLöschen

© The infinite bookshelf. Made with love by The Dutch Lady Designs.